AKTUELLES

aktuell s

In meiner Rubrik "Aktuelles" findet ihr immer wieder neue Informationen, Berichte zum nachdenken und aktuelle Videos von mir. Besucht auch mal meinen Youtube chanel. Dort findet ihr auch alle alten Videos und Wochenreadings vom mir.

Zum Youtube Chanel

 

 

Für all denjenigen, die bereits im Sommer zu nervösem Pickel-Ausschlag neigen, sobald irgendjemand den kardinalen Fehler begeht, sie an Weihnachten zu erinnern, verrate ich den Trick wie ihr Weihnachten mal ganz anders, oder besser gesagt, wirklich „fröhlich“ erleben könnt… Wechselt doch einfach mal die Perspektive!
Nein, ich meine jetzt nicht, dass ihr plötzlich das Gemecker von chronisch schlecht gelaunter Tante Roswitha über die zähe Weihnachtsgans, oder den Streit der Kinder um die Restplätzchen, die noch mindestens zwei Tage hätten reichen sollen, ganz toll finden sollt. Auch die Tatsache, dass der liebe Gatte sich auf dem Sofa betont unauffällig hinter seiner Zeitung versteckt, nachdem er die Besorgung des gesamten  Getränkekontingents für die Feiertage vergessen hat, braucht ihr ebenso wenig mit einem künstlichen Begeisterungsanfall zu quittieren wie Kater Hugos ausgeprägten Spieltrieb, dem der vorher mühsamst zusammengezirkelte Weihnachtsbaum zum Opfer fallen musste!

Was ich meine, ist die Art und Weise, wie ihr Entscheidungen trefft! Und, nein, was ich auch nicht meine, sind Entscheidungen wie: „Ich mach es allen recht, dann hab ich meine Ruhe!“
Gott bewahre, das wäre die fatalste aller Entscheidungen! Ich meine genau gesagt exakt das Gegenteil! Euere grundsätzliche Entscheidung sollte lauten: Dieses Jahr mache ich es mir recht! Klingt monströs egoistisch, ich weiß! Das wird es aus der Sicht des einen oder anderen Mitmenschen auch definitiv sein! Aber das ist vollkommen in Ordnung, denn Euere Lieben wollen ja wiederum auch, dass Ihr es ihnen recht macht, nicht wahr? ;)
Nun, bevor Ihr jetzt eventuell mit einer Spur Entsetzen darüber spekuliert, ob ich aus völlig ungeklärten Gründen geistig dem Vorweihnachtsstress erlegen bin, sollte ich diesen Ratschlag vielleicht noch etwas genauer ausführen!
Auch falls  jemand verstanden haben sollte, dass er oder sie ganz einfach alles liegen und stehen lassen und mehr oder weniger alleine die Flucht ergreifen soll, so ist das nicht mein Ansinnen! Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass dies vielleicht eine etwas kurzsichtige Lösung sein könnte, da man im Normalfall ja auch irgendwann wieder zur (nun vollkommen irritierten!!!) Familie zurückkehren wird….d.h., man hat das Problem lediglich zeitlich verschoben und zudem sicherlich noch verstärkt. Also auch nicht unbedingt der nachhaltigste Ausweg für ein entspanntes Weihnachten!
Aber nun mal im Ernst, die „Varianten-Bandbreite“ der alljährlichen Fest-Desaster mag riesengroß sein, aber eines ist sicher: Spaß kann man trotzdem haben! Alles eine Sache der Vorbereitung! Und nein, mit Vorbereitung ist nicht der wochenlange und meist verkrampfte Geschenke-such-Marathon oder der akribisch zusammengeschriebene Roman-gleiche Erledigungszettel fürs Fest der Freude gemeint!
Ich spiele hier auf eine ganz besondere Vorbereitung an: Klar, natürlich die, die man innerlich, sprich geistig, vornimmt! Denn wenn das Chaos schon in vollem Gange ist, dann ist es bereits zu spät! Ihr könnt dann lediglich noch gute Miene zum verpatzen Spiel machen, oder vielleicht doch davonlaufen…
Aber, wenn ihr es diesmal deutlich besser machen wollt, dann gibt es zwei Punkte, die Euch helfen.
Punkt eins: Bereitet Euer Fest einfach jetzt schon, entweder draußen in der Natur, oder ganz entspannt in der Kuschel-Ecke Eures Sofas vor. Nehmt Euch hier und jetzt schon die Zeit, Euch in Ruhe vorzustellen, wie Ihr gemeinsam mit Eueren Liebsten Euer „Traum-Weihnachten“ ( inkl. Vorweihnachtszeit! ) angehen wollt. Über einen reibungslosen und entspannten Ablauf hinaus, solltet Ihr Euch aber vor allem einfühlen! Wie fühlt sich ein wirklich schönes und fröhliches Weihnachten an? Fühlt das, solange es Euch Spaß macht! Das ist der Schlüssel, Ihr Lieben! Ob Ihr`s glaubt, oder nicht! Das Gesetz der Anziehung wird dann alles Nötige in Bewegung setzen, sodass Ihr von Euerer mühevoll angefertigten Liste schon so einiges streichen könnt!
Apropos Liste, falls Ihr zu den eher spielerisch veranlagten Menschen gehört, könnt Ihr eine neue Liste anfertigen, und zwar eine für`s Universum!
Ja, Ihr habt richtig gelesen! Nehmt ein Blatt Papier und teilt es in der Mitte mit einem Strich. Auf der linken Seite schreibt Ihr das, was Ihr selbst gerne machen wollt und auf die rechte Seite kommt alles, was das Universum für Euch erledigen soll.
So, und dann lasst Euch mal überraschen! ;))
Ihr werdet sehen, dass diese Art der „Vorbereitung“ eine überaus positive Auswirkung auf Euere Schwingungsfrequenz haben wird! Ihr hebt jetzt schon Euere Laune und somit Euere Erwartung, was  eine wesentlich entspanntere Zeit nach sich ziehen muss. Und, natürlich seid Ihr mit Euerer höheren Frequenz auch deutlich empfänglicher für Impulse aus Euerem Inneren, die Euch genau sagen wann, wo, wie und warum Ihr tätig werden sollt. Nicht mehr und nicht weniger! Das ist genial und vor allem überaus hilfreich für Punkt zwei Euerer Liste der inneren Vorbereitung: nämlich, darauf zu achten, was Ihr wollt und was nicht!


Ihr könnt Euch darauf verlassen, wann immer Ihr ehrlich auf Euch selbst, sprich auf Euer Herz hört, werden sich Situationen für Euch und Euere Lieben auf eine wirklich magische Weise für Euch entwickeln! Dinge, die man meist aus Pflicht-oder Schuldgefühl tut, gehen nach hinten los! Da man es sowieso nicht jedem recht machen kann, ist es, aus Sicht des Universums definitiv das gerechteste und ökonomischste, wenn jeder es sich selbst recht macht! Dann geht es nämlich jedem gut und was ist die logische Folge, wenn es jedem gut geht? Na?
Klar, jeder der sich gut fühlt, kann sich dann gerne und innerlich inspiriert um seine lieben Mitmenschen kümmern. Einfach, weil er oder sie es gerne tut! Ohne Pflichtgefühl, ohne schlechtes Gewissen….
Wenn Ihr Euch gut fühlt, können die anderen sich entweder anstecken lassen, oder nicht! Das ist deren Sache! Hauptsache Ihr fühlt Euch gut, denn somit zieht Ihr Menschen und Situationen an, die dazu passen. Tante Roswitha wird also entweder schon vorher absagen, oder den Abend wider Erwarten fulminant gut gelaunt begleiten! :))
So bleibt mir erstmal nur, Euch eine wunder-volle „Vorbereitungs-Vorweihnachtszeit“ zu wünschen!!
Euere Nathalie  <3 ;)

Ich freue mich außerordentlich, dass meine neue Webseite nun endlich online geht. :))

Gerade fertig geworden - euer Wochenreading für die Woche vom 17.08. bis zum 23.08. 
Ihr findet das Video unter der Rubrik Aktuelles / Wochenreadings oder unter diesem Link.

Alles Liebe, euere Nathalie